KiSSEN- sonst nix

 

Zwei Spielerinnen und ein Kissen – so fängt es an. Und wo führt es hin?

Auf eine phantastische Reise für alle Träumer und die die es noch werden wollen - voller Figuren-Spielereien mit Kissen, über Kissen und aus Kissen. Mit jeder Menge Schabernack wird entdeckt was in den Kissen steckt: Federn, Stroh und Pinguine, eine ganze Spielwiese für die Phantasie und so viel mehr als eine Kissenschlacht!

"Ich finde es witzig! Und man lernt auch noch was!" Lasse, 9 Jahre

"Was Kissen alles so können, Wahnsinn! So etwas habe ich noch nie gesehen." Susanne, 58 Jahre

"...das ist verschmitzt und spielfreudig... auch ein bisschen handfestes Wissen gehört zu der munteren szenischen Collage..." FAZ

FÜR ALLE AB 4 JAHREN: FAMILIEN, ERWACHSENE, KINDERGARTEN, GRUNDSCHULE 1-4


Spiel:
Birte Hebold (Figurentheater Eigentlich) & Sarah Wissner
Regie:
Tina Feix
Musik Coach:
Lutz Jahnke | Kostüm Coach: Anna Hasche
Ausstattung:
Hebold/Wissner


Diese Produktion wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt, vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und von vielen privaten Kissenspender:innen. Vielen Dank.