KiSSEN- sonst nix

 

Ein Raum voller Kissen – wo führt das hin?

Es wird verglichen, geworfen, geforscht...

Kissen können fliegen, fallen, sinken, kratzen,

dickmachen, schützen und stützen, in tausend Federn zerstieben...

Sie sind so gleich und so verschieden,

voller Geheimnisse und verborgener Lebensformen.

Wir wollen an den Kissen kitzeln, Kopffüßler entdecken und auf Abenteuer gehen.

 

Birte Hebold vom Figurentheater Eigentlich & Sarah Wissner laden ein zu einer Collage voller Spielereien. 

Für Alle Zuschauer:innen ab 4 Jahren.

 

Spiel: Sarah Wissner & Birte Hebold (Figurentheater Eigentlich)

Regie: Tina Feix

Musik Coach: Lutz Jahnke

Ausstattung: Hebold/Wissner/Feix


Diese Produktion wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt, vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und von vielen privaten Kissenspender:innen. Vielen Dank.